Heuschnupfen

Wer im Frühling und Sommer an Heuschnupfen leidet, sollte unbedingt jetzt schon sein Immunsystem stärken..!

Vom Heuschnupfen sind 10-25% der Bevölkerung betroffen!! Werden die entsprechenden Allergene über die Atemwege inhaliert, kommt es sofort zu Juckreiz, brennenden Augen, Niesen und wässrigem Ausfluss aus Augen und Nase…. Heuschnupfen ist keine schwere Erkrankung, aber sehr unangenehm.

 

 

Wichtig ist vor allem das Immunsystem zu stärken und die Darmgesundheit zu pflegen. Ausserdem ist eine Toxinentgiftung nötig!

 

Eine Supplementierung mit VitaminC, Zink, Kalzium, Omega3, VitaminE und B-Vitaminen kann die Heuschnupfen-Symptome stark lindern - vorausgesetzt sie beginnt bereits mehrere Monate im Voraus, sodass der Körper Zeit hat die Nährstoff-Defizite auszugleichen.